Aktuelle Tipps und Infos zu den schönsten Reisezielen Thailands und Südostasiens......

Sport und Aktivitäten in Thailand ✓

Die Auswahl an Sport und Aktivitäten in Thailand ist gigantisch. Niemand muss sich hier im Urlaub langweilen. Wer's dennoch tut ist selber schuld.

Ob Wasserratte, Abenteurer,  Sportler, Wellness Freak, oder Kultur Begeisterter, ob allein Reisender oder mit Familie - für alle gibt es ein passendes Angebot. Und das schöne dabei, vieles lässt sich kombinieren.

Traumstrand Thailand

Die meisten Urlauber kommen wegen der endlosen Strände und dem kristallklarem Wasser nach Thailand. So lässt sich das relaxen am Strand wunderbar mit einer traditionellen Massage unter Palmen verbinden.

Bananaboat und co. werden meist nur an den großen Touristen Stränden angeboten. Wo der Wind ständig bläst lässt sich wunderbar Kiten und Surfen. Tauchen in Thailand ist mittlerweile kein Geheimtipp mehr. Einige Tauchspots Thailands zählen zu den besten und schönsten der Welt. Auch Nichttaucher haben die Möglichkeit bei einem Schnuppertauchgang oder beim Schnorcheln die traumhafte Unterwasserwelt zu erkunden.

Abenteurer kommen bei einer kleinen Dschungeltour voll auf ihre Kosten.

Ob auf dem Rücken eines gutmütigen Elefanten, zu Fuß, auf einem Bambusfloss, beim Rafting, mit einem Quad, oder alles in einer Tour kombiniert. Je nach Schwierigkeitsgrad ein Riesenspass für die ganze Familie.

Wasserfall im Dschungel
Ambitionierte Sportler können sich, besonders im Norden Thailands, mit dem Mountain Bike austoben. Hier werden auch ausgiebige mehrtägige Wanderungen durch die Nationalparks angeboten. Klettern ist mittlerweile auch ein großes Thema in Thailand. Und der Klassiker für Hartgesottene ist natürlich das Muay Thai Camp, wo der Urlauber trainieren und sich mit Einheimischen Champions messen kann.
Mountaibike Thailand
Der Körper - und Wellness Bewusste ist in Thailand an perfekten Ort. Massage wird hier an jeder Ecke angeboten. Das Angebot an Yoga ist schier unermesslich. Hier empfiehlt es sich in eines der unzähligen Spa Ressorts einzuchecken. Yoga und Meditation in der Natur, vor unglaublichem Panorama bieten Erholung für Leib und Seele. Es gibt auch Angebote gezielt für Gewichtsreduktion, Detox etc. im Urlaub. 
Yoga in Chiang Mai
Und zu guter Letzt kommt wohl keiner an einem Besuch der Prunkvollen Klosteranlagen vorbei. Ob nun bei einer geführten Tour oder auf eigene Faust, bleibt jedem selbst überlassen. Aber die Ruhe und spirituelle Wirkung eines Wats, wird man in einer großen Gruppe wohl kaum erfahren. Wer sich also nicht auf eigene Faust auf den Weg machen will, sollte sich einen privat Guide gönnen.
Tempel in Thailand

Aber Vorsicht!

das könnte Dich auch interessieren....

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: